Logo internationaler Förderverein Basale Stimulation e.V

13.8. - 15.8.2018

Aufbaukurs

D-09130 Chemnitz

THEMA

Basale Stimulation® in Pädagogik und Therapie

ZIELGRUPPE

Teilnehmer, die einen Basiskurs erfolgreich absolviert haben.

INHALTE

Der Aufbaukurs dient dazu, die im Basiskurs vermittelten Inhalte und erprobten Anwendungsmöglichkeiten zu erweitern und neue Bereiche des Konzeptes Basale Stimulation® zu erschließen. Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen/Tasten und Sehen spielen in diesem Seminar eine besondere Rolle. Außerdem werden Ihre praktischen Erfahrungen mit dem Konzept reflektiert. Anleitung zur körpernahen Anregung und Schaffung angemessener Entwicklungssituationen.

PREIS

€ 350,00

SONSTIGES

Eine Dokumentation über ein basales Angebot soll mit Hilfe einer Videosequenz oder durch zehn aussagekräftige Fotos dargestellt werden. Bitte bedenken Sie, dass deshalb zwischen Basis- und Aufbaukurs ausreichend Zeit liegen sollte.

28.8. - 30.8.2018

Aufbaukurs

A-6136 Pill

THEMA

Aufbaukurs für Basale Stimulation in Pädagogik und Therapie

ZIELGRUPPE

MitarbeiterInnen von Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Eltern, PädagogInnen, KindergärtnerInnen, LehrerInnen

INHALTE

• Das Konzept der Basalen Stimulation® vertiefen • Vertiefung des „Basalen Dialogs“ • Erweiterung des Konzepts der Basalen Stimulation® auf die Bereiche hören, riechen, schmecken, sehen und tasten • Selbsterfahrung und Reflexion zu den Förderbereichen Voraussetzung: Basiskurs Basale Stimulation® in Pädagogik und Therapie (24 UE)

PREIS

Auf Anfrage

SONSTIGES

Informationen unter www.sinnesraum.at

05.9. - 07.9.2018

Basiskurs

D-80804 München

THEMA

Basisseminar Basale Stimulation

ZIELGRUPPE

Pflegende, Therapeuten

INHALTE

• Einführung in die Grundlagen der Basalen Stimulation® • Ziele und Zentrale Ziele geben der Handlung die Richtung vor • Vorstellung der verschiedenen Wahrnehmungsbereiche mit Schwerpunkt auf den Somatischen, Vestibulären, und Vibratorischen • Eigenerfahrung zu den verschiedenen Stimulationsmöglichkeiten • Entwicklung einer individuellen Planung zur Umsetzung des Konzeptes in den Alltag

PREIS

250,--€

SONSTIGES

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, warme Socken, eine Decke, ein Badetuch, ein Waschhandschuh, Hautlotion und Schreibmaterial mit

05.9. - 07.9.2018

Basiskurs

A-6136 Pill

THEMA

Basiskurs für Basale Stimulation in Pädagogik und Therapie

ZIELGRUPPE

MitarbeiterInnen von Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Eltern, PädagogInnen, KindergärtnerInnen, LehrerInnen

INHALTE

Der dreitägige Basiskurs vermittelt theoretische und praktische Grundlagen mit folgenden Hauptinhalten: · Das Konzept der Basalen Stimulation® · Einführung in die Förderbereiche für Menschen mit schwerer Behinderung · Somatischer Dialog · vestibuläres Angebot · vibratorisches Angebot · Selbsterfahrung und Reflexion zu den Förderbereichen

PREIS

Auf Anfrage

SONSTIGES

Informationen unter: www.sinnesraum.at

06.9. - 06.9.2018

Themenkurs

D-22529 Hamburg

THEMA

Basale Stimulation® Kommunikation braucht keine Worte

ZIELGRUPPE

alle Interessierten

INHALTE

Sie möchten Ihr Wissen zu Basale Stimulation® vertiefen, neue Umsetzungsmöglichkeiten kennen lernen, bereits Bekanntes noch einmal unter Anleitung durchführen... Wir bieten Ihnen in diesem Kurs den Erfahrungsaustausch mit Kollegen und die Möglichkeit Fragen und Unsicherheiten mit unseren Lehrtherapeuten zu klären.

PREIS

160€

SONSTIGES

Link zur Anmeldung https://fortbildung.uke.de/default.aspx?act=det&pid=2070134705&kid=-1400125276

07.9. - 09.9.2018

Basiskurs

D-90489 Nürnberg

THEMA

Basale Stimulation ® in der Pflege

ZIELGRUPPE

Therapeuten in der Pflege, Pflegeberufe, Mediziner

INHALTE

Grundelemente der Basalen Stimulation ® i.d. Pflege Definitionen und Begriffsbestimmungen Was ist Wahrnehmung und welche Bedeutung haben Einschränkungen der Wahrnehmung? Wahrnehmungsbereiche Menschenbild - Berührung - Basaler Dialog Selbsterfahrungsübungen und Integrationsbeispiele für den Pflegerischen Alltag

PREIS

320,- €/ Teilnehmer

SONSTIGES

Link zur Anmeldung: https://www.doepfer-akademie.de/fortbildung/basale-stimulationr-in-der-pflege-basisseminar-395/nuernberg/ Mitzubringen sind: Motivation, Bereitschaft zur Berührung, bequeme Kleidung, warme Socken, eine Decke

11.9. - 12.9.2018

Basiskurs

-69115 Heidelberg

THEMA

Grundkurs Basale Stimulation

ZIELGRUPPE

Schüler der F & U in Heidelberg

INHALTE

Die Förderung schwerst- und mehrfachbehinderten Menschen, die dauerhaft auf Zuwendung, Hilfe und Unterstützung angewiesen sind, ist eine zentrale Aufgabe von pädagogischen/ therapeutischen Fachkräften.
In diesem Zusammenhang spielt das Konzept Basale Stimulation® eine wichtige Rolle. Es handelt sich dabei um ein Konzept zur Förderung und Begleitung schwerstbeeinträchtigter Menschen, das vor ca. 25 Jahren, von Prof. Dr. Andreas Fröhlich, entwickelt und seither ausdifferenziert wurde.

PREIS

SONSTIGES

13.9. - 14.9.2018

Basiskurs

D-69115 Heidelberg

THEMA

Grundkurs Basale Stimulation

ZIELGRUPPE

Schüler/ In der Heilerziehungspfleger Schule

INHALTE

Die Förderung schwerst- und mehrfachbehinderten Menschen, die dauerhaft auf Zuwendung, Hilfe und Unterstützung angewiesen sind, ist eine zentrale Aufgabe von pädagogischen/ therapeutischen Fachkräften. In diesem Zusammenhang spielt das Konzept Basale Stimulation® eine wichtige Rolle. Es handelt sich dabei um ein Konzept zur Förderung und Begleitung schwerstbeeinträchtigter Menschen, das vor ca. 25 Jahren, von Prof. Dr. Andreas Fröhlich, entwickelt und seither ausdifferenziert wurde.

PREIS

Kosten übernimmt die Schule

SONSTIGES

18.9. - 13.11.2018

Aufbaukurs

CH-3008 Bern

THEMA

Aufbaukurs Basale Stimulation

ZIELGRUPPE

Der Aufbaukurs richtet sich an alle Fachpersonen aus Akut-, Langzeit- oder Behinderteninstitutionen, die Menschen mit beeinträchtigter Wahrnehmung pflegen und betreuen. Sie haben das Fachseminar «Basiskurs Basale Stimulation» bereits absolviert.

INHALTE

-Reflexion und Austausch der Erfahrungen und Umsetzung des Konzepts Basale Stimulation im eigenen Praxisfeld -Einschätzen der Betroffenen und deren Ressourcen mittels ganzheitlichem Modell -Sensibilisierung auf die eigenen und fremden Bedürfnisse sowie Nähe und Distanz -Gestaltung von Angeboten in den Bereichen oral-gustatorische, olfaktorische, visuelle und auditive Wahrnehmung, unter Berücksichtigung der im Vordergrund stehenden zentralen Lebensthemen.-Reflexion der Haltung im basalen Dialog

PREIS

CHF. 570.00

SONSTIGES

Kompetenzerwerb Dank dem Einbezug von weiteren Sinnesbereichen (Fernsinne) sowie der Berücksichtigung von zentralen Lebensthemen der Betroffenen, erweitern Sie ihre Skills zum Dialogaufbau. Sie sind fähig, verschiedene Sinnes- und Wahrnehmungsangebote in der Praxis anzuwenden und dadurch Betroffene so zu pflegen, dass diese sich möglichst gleichwertig und gleichberechtigt erleben können.

24.9. - 26.9.2018

Aufbaukurs

D-35043 Marburg

THEMA

Basale Stimulation® in Pädagogik und Therapie

ZIELGRUPPE

Teilnehmer/innen die einen Basiskurs erfolgreich absolviert haben.

INHALTE

Der Aufbaukurs dient dazu, die im Basiskurs vermittelten Inhalte und erprobten Anwendungsmöglichkeiten zu erweitern und neue Bereiche des Konzeptes Basale Stimulation® zu erschließen. Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen/Tasten und Sehen spielen in diesem Seminar eine besondere Rolle. Außerdem werden Ihre praktischen Erfahrungen mit dem Konzept reflektiert. Anleitung zur körpernahen Anregung und Schaffung angemessener Entwicklungssituationen.

PREIS

€ 590,00 (inkl. Tagesverpflegung)

SONSTIGES

Eine Dokumentation über ein basales Angebot soll mit Hilfe einer Videosequenz oder durch zehn aussagekräftige Fotos dargestellt werden. Bitte bedenken Sie, dass deshalb zwischen Basis- und Aufbaukurs ausreichend Zeit liegen sollte.

25.9. - 27.9.2018

Basiskurs

D-35043 marburg

THEMA

grundkurs basale stimulation

ZIELGRUPPE

alle die mit wahrnehmungsbeeinträchtigten menschen arbeiten, pflegende, betreuungsass. alltagsbegleiter, therapeuten, pädagogen...

INHALTE

siehe homepage www. basale-stimulationm-pflege.de

PREIS

250 euro pro person

SONSTIGES

details und fragen über homepage www.basale-stimulation-pflege.de

26.9. - 11.12.2018

Aufbaukurs

CH-8063 Zürich

THEMA

Aufbaukurs Basale Stimulation

ZIELGRUPPE

Pflegefachleute in Akutpflege, Intensivpflege, Stroke

INHALTE

Repetition und Fragenklärung des Grundkurses Vertiefung basal stimulierenden Angeboten in folgenden Bereichen: Gestaltung von oralen, visuellen, olfaktorischen, auditiven und taktil haptischen Angebote, Orientierungsräume, diametrale und entfaltende Waschungen

PREIS

für Angestellte der Stadt Zürich nach Genehmigung kostenfrei Externe müssen Kosten direkt mit Bildungsanbieter klären

SONSTIGES

Praxisaufgabe zwischen Tag 2 und 3 zur Zertifikatsabgabe

05.10. - 07.10.2018

Basiskurs

D-51103 Köln

THEMA

Basale Stimulation - Grundkurs für Therapeutinnen

ZIELGRUPPE

Therapeut/innen

INHALTE

s. Link

PREIS

330,- Euro

SONSTIGES

05.10. - 07.10.2018

Aufbaukurs

D-10369 Berlin

THEMA

Basale Stimulation in Pädagogik und Therapie

ZIELGRUPPE

Heilerziehungspfleger/innen, Heilpädagogen, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Fachkräfte mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation, Angehörige von Menschen mit komplexer Behinderung, Pflegefachkräfte.

INHALTE

Der Aufbaukurs dient dazu, die im Basiskurs vermittelten Inhalte und erprobten Anwendungsmöglichkeiten zu erweitern und neue Bereiche des Konzepts Basale Stimulation® zu erschließen. Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen/Tasten und Sehen spielen in diesem Seminar eine besondere Rolle. Außerdem werden die praktischen Erfahrungen besprochen und ausgewertet. Reflexion der Erfahrungen mit dem Konzept der Basalen Stimulation®. Anleitung zur Schaffung angemessener Entwicklungssituationen.

PREIS

€ 312,00

SONSTIGES

ie erhalten eine Teilnahmebescheinigung des Internationalen Fördervereins für Basale Stimulation® und sind damit berechtigt an einer Kursleiterausbildung teilzunehmen. Die Teilnahme setzt die Bereitschaft voraus, körperorientiert zu arbeiten. Bitte mitbringen: Decke, warme Socken und eine Dokumentation über ein basales Angebot (Videosequenz oder durch zehn aussagekräftige Fotos.

10.10. - 19.10.2018

Basiskurs

D-78262 Gailingen am Hochrhein

THEMA

Basiskurs Basale Stimulation

ZIELGRUPPE

Pflegende und Therapeuten in der Arbeit mit schwerstbetroffenen Menschen.

INHALTE

Basale Stimulation ist ein pädagogisches und pflegerisches Konzept. Es unterstützt durch ganzheitliche, körperbezogene Kommunikation schwer beeinträchtigte Menschen und fördert ihre Wahrnehmungs-, Kommunikations-, und Bewegungsfähigkeiten. Dabei setzt Basale Stimulation auf einfache Mittel wie beispielsweise bewusster Berührungs- und Bewegungsangebote sowie vibratorischer Anregungen.

PREIS

220,00 €

SONSTIGES

Der 3-tägige Basiskurs ist am 10./11. und 19. Oktober 2018, von 9:00 bis 16:30 Uhr

15.10. - 17.10.2018

Basiskurs

D-14163 Berlin

THEMA

Basale Stimulation® in der Pflege – Basiskurs

ZIELGRUPPE

Alle Mitarbeitende aus dem Pflege- und therapeutischen Dienst, ambulanter Pflegedienst, ZERCUR GERIATRIE® - Fachweiterbildung Pflege Pflichtmodul

INHALTE

• Theoretische Grundlagen der Basalen Stimulation® • Bedeutung der Wahrnehmungsbereiche (somatisch, vestibulär, vibratorisch) für Pflege durch Selbsterfahrung • Umsetzung der daraus resultierenden pflegetherapeuti-sche Maßnahme in den individuellen Pflegealltag • Praktische Übungen, Selbsterfahrung

PREIS

Frühbucherpreis bis 30.08.2018: 225,00€ Extern: 250,00€

SONSTIGES

Gästebetrieb vorhanden

19.10. - 21.10.2018

Aufbaukurs

-67071 Ludwigshafen

THEMA

Vertiefungskurs Basale Stimulation

ZIELGRUPPE

Voraussetzung für die Teilnahme ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Grundkurs (24 Unterrichtseinheiten).

INHALTE

In einem Aufbaukurs werden aufbauend auf dem Grundkurs „Basale Stimulation®“ die darin vermittelten Inhalte erweitert, erprobte Anwendungsmöglichkeiten vertieft und neue Bereiche erschlossen.
Darin aufbauend wird auf die Bereiche des Sehens, Hörens, des Geschmacks und des Geruchs eingegangen.
Insbesondere wird die erlebte Praxis in den jeweiligen Arbeitsumfeldern der Teilnehmer anhand von mitzubringenden Videosequenzen (ca. 10 Min.) oder einer Bilddokumentation (mindestens 10 Bilder) ausgewerte

PREIS

250 Euro pro Teilnehmer. Die Rechnungen zu diesem Kurs werden ca. 6 Wochen vor Kursbeginn an die Teilnehmer verschickt.

SONSTIGES

Tagesförderstätte des Kinderzentrum Ludwigshafen,
Termine und Zeiten:
Freitag den 19. Oktober bis Sonntag den 21. Oktober 2018

Freitag: 16 Uhr bis 20 Uhr
Samstag: 9.00 Uhr bis 18.15Uhr
Sonntag: 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr

26.10. - 28.10.2018

Basiskurs

D-88699 Frickingen/Bodensee

THEMA

Basale Stimulation in Pädagogik und Therapie - Bei schwerer Behinderung

ZIELGRUPPE

Personen, die mit von schwerer Behinderung betroffenen, wahrnehmungsveränderten, immobilen, desorientierten, komatösen, schwer pflegebedürftigen, dementen Menschen leben und arbeiten. (Fachkräfte aus sozialpädagogischen, agogischen, heilpädagogischen oder therapeutischen Arbeitsbereichen, sowie Angehörige)

INHALTE

Für die Arbeit mit dem Konzept Basale Stimulation® relevante Grundkenntnisse Sensibilisierung gegenüber Menschen mit hohem Assistenzbedarf Elementare Kommunikation Körperbezogene Anregung und Begleitung Somatische Wahrnehmung und Dialoge (Professionelle Berührungsqualitäten) Vibratorische und Vestibuläre Wahrnehmung. Der basale Alltag Reflexion des eigenen Handelns Die Inhalte werden in Theorie und Praxis, d.h. mit Übungen zur Selbsterfahrung, erarbeitet.

PREIS

€ 300,-

SONSTIGES

www.basale-stimulation-klangtherapie.de Kursleiter: Thorsten Tönjes

29.10. - 31.10.2018

Aufbaukurs

D-35043 marburg

THEMA

aufbaukurs basale stimulation

ZIELGRUPPE

alle, die mit wahrnehmungsbeeinträchtigten/ kranken menschen arbeiten:pflegende, therapeuten, betreuungsass... und einen grundkurs absolviert haben.

INHALTE

siehe homepage www.basale-stimulation-pflege.de

PREIS

250,00 euro

SONSTIGES

30.10. - 31.10.2018

Basiskurs

D-69115 Heidelberg

THEMA

Grundkurs Basale Stimulation

ZIELGRUPPE

Schüler/ In der Heilerziehungspfleger Schule in Heidelberg

INHALTE

Die Förderung schwerst- und mehrfachbehinderten Menschen, die dauerhaft auf Zuwendung, Hilfe und Unterstützung angewiesen sind, ist eine zentrale Aufgabe von pädagogischen/ therapeutischen Fachkräften. In diesem Zusammenhang spielt das Konzept Basale Stimulation® eine wichtige Rolle. Es handelt sich dabei um ein Konzept zur Förderung und Begleitung schwerstbeeinträchtigter Menschen, das vor ca. 25 Jahren, von Prof. Dr. Andreas Fröhlich, entwickelt und seither ausdifferenziert wurde.

PREIS

Übernimmt die Heilerziehungspfleger Schule in Heidelberg

SONSTIGES

01.11. - 02.11.2018

Basiskurs

D-22529 Hamburg

THEMA

Basale Stimulation® in der Pflege – Grundkurs

ZIELGRUPPE

Für pflegerische Tätige aus allen Bereichen und Interessierte

INHALTE

Herkunft des Konzeptes Wahrnehmung, Bewegung, Kommunikation Erleben im Koma Entwicklung der basalen Wahrnehmungsbereiche Berührung / Berührungsqualität Begegnung, Nähe und Distanz Somatische, vibratorische und vestibuläre Wahrnehmung und deren Bedeutung für Körperbild, -gefühl und -bewusstsein

PREIS

340€

SONSTIGES

Link zur Anmeldung https://fortbildung.uke.de/default.aspx?act=det&pid=2070134705&kid=668884655 Kursdaten:01.-02. NOV. und 20. NOV.2018, 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

02.11. - 04.11.2018

Aufbaukurs

D-80335 München

THEMA

Basale Stimulation® in Pädagogik und Therapie

ZIELGRUPPE

Teilnehmer/innen, die erfolgreich einen Basiskurs absolviert haben.

INHALTE

Der Aufbaukurs dient dazu, die im Basiskurs vermittelten Inhalte und erprobten Anwendungsmöglichkeiten zu erweitern und neue Bereiche des Konzeptes Basale Stimulation® zu erschließen. Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen/Tasten und Sehen spielen in diesem Seminar eine besondere Rolle. Außerdem werden Ihre praktischen Erfahrungen mit dem Konzept reflektiert. Anleitung zur körpernahen Anregung und Schaffung angemessener Entwicklungssituationen.

PREIS

€ 312,00

SONSTIGES

Eine Dokumentation über ein basales Angebot soll mit Hilfe einer Videosequenz oder durch zehn aussagekräftige Fotos dargestellt werden. Bitte bedenken Sie, dass deshalb zwischen Basis- und Aufbaukurs ausreichend Zeit liegen sollte.

05.11. - 07.11.2018

Aufbaukurs

D-69126 Heidelberg

THEMA

Basale Stimulation in der Pflege

ZIELGRUPPE

Pflegefachkräfte, Therapeut/innen, Psycholog/innen, Sozialberufe, interessierte Berufsgruppen

INHALTE

Dieser Kurs dient der Reflexion und der Vertiefung der im Basiskurs erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten sowie dem Erlernen weiterer Angebote der Basalen Stimulation in der Pflege. Taktil-haptische Wahrnehmung Visuelle Wahrnehmung Auditive Wahrnehmung Essen und orale Stimulation Olfaktorische Stimulation und ein kurzer Einblick in die Aromapflege Praxisumsetzung in Bezug auf zentrale Lebensthemen Wahrnehmungsorientierte Positionierung

PREIS

340,00 € Kosten

SONSTIGES

Kursnummer AFM 18-4232-01 Kurszeiten Beginn: 09:00 Uhr / Ende: 16:30 Uhr 24 Unterrichtseinheiten Registriert beruflich Pflegende können 12 Fortbildungspunkte geltend machen. Für Heilmittelerbringer 24 Fortbildungspunkte

05.11. - 06.11.2018

Basiskurs

D-71706 Markgröningen

THEMA

Basale Stimulation in der Pflege

ZIELGRUPPE

Pflegekräfte aus dem stationären und ambulanten Bereich

INHALTE

Basisseminar

PREIS

siehe Ausschreibung

SONSTIGES

Tag 3 am 27.11.2018

12.11. - 13.11.2018

Themenkurs

D-35043 marburg

THEMA

wenn nichts mehr zu machen ist, kann man noch viel tun-sterbende und schwerstkranke begleiten

ZIELGRUPPE

alle, die mit schwerstkranken und sterbenden menschen arbeiten: pflegende, therapeuten, pädagogen, ehrenamtlich tätige...

INHALTE

schutzbietende positionierung, möglichkeiten der unterstützung bei erschwerter atmung, unruhe- und angstzustände, übelkeit, juckreiz, verdauungsproblemen, einreibungen und massage, wickel und auflagen ganzheitl. begleitung durch kompl. methoden...

PREIS

180,00 euro

SONSTIGES

details und fragen über homepage www.basale-stimulation-pflege.de

13.11. - 15.11.2018

Aufbaukurs

D-48683 Ahaus

THEMA

Basale Stimulation (R) in der Pflege

ZIELGRUPPE

Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, AltenpflegerInnen, ErgotherapeutInnen mit absolvierten Basiskurs in Basale Stimulation(R) in der Pflege

INHALTE

- Austausch über die Erfahrung in der Umsetzung des Konzeptes im eigenen Praxisfeld - Vertiefung des Konzeptes: Menschenbild, Haltung, dialogische Möglichkeiten - Zentrale Lebensthemen - Eigene und fremde Bedürfnisse, Nähe und Distanz - Aufbauende Wahrnehmungsbereiche in Theorie und Praxis: Oral, Olfaktorisch, Gustatorisch, Auditiv und Visuell

PREIS

220,00 €

SONSTIGES

14.11. - 14.11.2018

Themenkurs

D-35043 marburg

THEMA

"schmerz lass nach…"schwerkranke und sterbende menschen begleiten

ZIELGRUPPE

alle die schwerstkranke und sterbende menschen begleiten: pflegende, therapeuten, ehrenamtlich tätige, betreuungsass., angehörige

INHALTE

- schmerz, das dreidimensionale phänomen - bedeutung von ritualem und symbolen in der sterbebegleitung - fatigue- chronische müdigkeit viele - selbsterfahrungsübungen weitere details über homepage

PREIS

100,00 euro

SONSTIGES

ich arbeite mit kleinen gruppen, fragen und details über www.basale-stimulation-pflege.de

17.11. - 17.11.2018

Themenkurs

D-27619 Bremerhaven (Schiffdorf)

THEMA

Einführungskurs Basale Stimulation - Kompakt

ZIELGRUPPE

Therapeutinnen, Heilpädagoginnen, etc.

INHALTE

s. Link

PREIS

185,- Euro

SONSTIGES

20.11. - 22.11.2018

Basiskurs

A-6136 Pill

THEMA

Basiskurs für Basale Stimulation in Pädagogik und Therapie

ZIELGRUPPE

MitarbeiterInnen von Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, Eltern, PädagogInnen, KindergärtnerInnen, LehrerInnen

INHALTE

Der dreitägige Basiskurs vermittelt theoretische und praktische Grundlagen mit folgenden Hauptinhalten: · Das Konzept der Basalen Stimulation® · Einführung in die Förderbereiche für Menschen mit schwerer Behinderung · Somatischer Dialog · vestibuläres Angebot · vibratorisches Angebot · Selbsterfahrung und Reflexion zu den Förderbereichen

PREIS

Auf Anfrage

SONSTIGES

Informationen unter: www.sinnesraum.at

23.11. - 25.11.2018

Aufbaukurs

D-79713 Bad Säckingen

THEMA

Basale Stimulation in Pädagogik und Therapie Elementare Lebenserfahrungen für Menschen mit hohem Assistenzbedarf

ZIELGRUPPE

Personen, die mit von schwerer Behinderung betroffenen, wahrnehmungsveränderten, immobilen, desorientierten, komatösen, schwer pflegebedürftigen, dementen Menschen leben und arbeiten. (Fachkräfte aus sozialpädagogischen, agogischen, heilpädagogischen oder therapeutischen Arbeitsbereichen, sowie Angehörige) Zugangsvoraussetzung: Basiskurs

INHALTE

Vertiefende Kenntnisse, die für die Arbeit mit dem Konzept Basale Stimulation relevant sind und Praxisreflexion.Erarbeitung angemessener Entwicklungssituationen/Fallbeispiele aus der Praxis der KursteilnehmerInnen und Planung individueller Handlungskonzepte Körperbezogene Anregung und Kommunikation Biographiearbeit Orale, olfaktorische, gustatorische, visuelle und auditive Wahrnehmung/Dialoge (Fernsinne) Die Inhalte werden in Theorie und Praxis, d.h. mit Übungen zur Selbsterfahrung, erarbeitet.

PREIS

345,- €

SONSTIGES

www.basale-stimulation-klangtherapie.de Kursleiter: Thorsten Tönjes

26.11. - 28.11.2018

Aufbaukurs

D-83043 Bad Aibling

THEMA

Aufbauseminar Basale Stimulation

ZIELGRUPPE

Pflegende, Therapeuten mit absolviertem Basisseminar Basale Stimulation

INHALTE

• Wiederholung der bereits bekannten Konzepte der Basalen Stimulation® • Vorstellung der verschiedenen Wahrnehmungsbereiche mit Schwerpunkt auf den Oral-gustatorischen, Olfaktorischen, Visuellen, Taktil-haptischen und Auditiven • Eigenerfahrung zu den verschiedenen Stimulationsmöglichkeiten • Entwicklung einer individueller Planung zur Umsetzung des Konzeptes in den Alltag mit Fokus der zentralen Ziele

PREIS

225,-- €

SONSTIGES

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, warme Socken, ein Badetuch, einen Waschhandschuh, eine Hautlotion, Zahnbürste und Musik mit

10.12. - 12.12.2018

Basiskurs

D-69126 Heidelberg

THEMA

Basale Stimulation in Therapie und Pflege

ZIELGRUPPE

Pflegefachkräfte, Therapeut/innen, Psycholog/innen, Sozialberufe, interessierte Berufsgruppen

INHALTE

Therapeutischer Ansatz der Basalen Stimulation Erlebniswelt Demenzkranker, Basal stimulierende Pflegehandlungen für Demenzkranke

PREIS

Preis: 340,00 €

SONSTIGES

Kursnummer AFM 18-4231-02 Kurszeiten Beginn: 09:00 Uhr / Ende: 17:00 Uhr 24 Unterichtseinheiten Registriert beruflich Pflegende können 12 Fortbildungspunkte geltend machen. Für Heilmittelerbringer 24 Fortbildungspunkte auch als Inhouse-Seminar buchbar

16.1. - 18.1.2019

Basiskurs

A-6840 Götzis Vorarlberg

THEMA

Basale Stimulation in Pädagogik und Therapie – Bei schwerer Behinderung

ZIELGRUPPE

Personen, die mit von schwerer Behinderung betroffenen, wahrnehmungsveränderten, immobilen, desorientierten, komatösen, schwer pflegebedürftigen, dementen Menschen leben und arbeiten. (Fachkräfte aus sozialpädagogischen, agogischen, heilpädagogischen oder therapeutischen Arbeitsbereichen, sowie Angehörige)

INHALTE

Für die Arbeit mit dem Konzept Basale Stimulation® relevante Grundkenntnisse Sensibilisierung gegenüber Menschen mit hohem Assistenzbedarf Elementare Kommunikation Körperbezogene Anregung und Begleitung Somatische Wahrnehmung und Dialoge (Professionelle Berührungsqualitäten) Vibratorische und Vestibuläre Wahrnehmung. Der basale Alltag Reflexion des eigenen Handelns Die Inhalte werden in Theorie und Praxis, d.h. mit Übungen zur Selbsterfahrung, erarbeitet.

PREIS

€ 390,-

SONSTIGES

www.basale-stimulation-klangtherapie.de Kursleiter: Thorsten Tönjes

05.2. - 07.2.2019

Aufbaukurs

D-78262 Gailingen am Hochrhein

THEMA

Aufbaukurs Basale Stimulation

ZIELGRUPPE

Alle Personen, die Interesse am Konzept der Basalen Stimulation und seiner Anwendung haben. Voraussetzung für die Teilnahme am Aufbauseminar ist die Teilnahme an einem Basisseminar.

INHALTE

• Austausch über die Erfahrung in der Umsetzung des Konzepts im eigenen Praxisfeld • Vertiefung des Konzepts  Menschenbild  Haltung  dialogische Möglichkeiten • Weiterführung des ganzheitlichen Entwicklungs-Modells im Kontext der zentralen Lebensthemen und Orientierungsräume. • Eigene und fremde Bedürfnisse, Nähe und Distanz • Basale Alltagsgestaltung mit Bezug zur Lebenswelt

PREIS

280,00 €

SONSTIGES

Der 3-tägige Aufbaukurs ist am 5./7. und 8. Februar 2019, von 9:00 bis 16:30 Uhr.

01.3. - 03.3.2019

Basiskurs

D-79713 Bad Säckingen (CH - Stein AG)

THEMA

Basale Stimulation in Pädagogik und Therapie – Bei schwerer Behinderung

ZIELGRUPPE

Personen, die mit von schwerer Behinderung betroffenen, wahrnehmungsveränderten, immobilen, desorientierten, komatösen, schwer pflegebedürftigen, dementen Menschen leben und arbeiten. (Fachkräfte aus sozialpädagogischen, agogischen, heilpädagogischen oder therapeutischen Arbeitsbereichen, sowie Angehörige)

INHALTE

Für die Arbeit mit dem Konzept Basale Stimulation® relevante Grundkenntnisse Sensibilisierung gegenüber Menschen mit hohem Assistenzbedarf Elementare Kommunikation Körperbezogene Anregung und Begleitung Somatische Wahrnehmung und Dialoge (Professionelle Berührungsqualitäten) Vibratorische und Vestibuläre Wahrnehmung. Der basale Alltag Reflexion des eigenen Handelns Die Inhalte werden in Theorie und Praxis, d.h. mit Übungen zur Selbsterfahrung, erarbeitet.

PREIS

€ 320,-

SONSTIGES

www.basale-stimulation-klangtherapie.de Kursleiter: Thorsten Tönjes

18.3. - 20.3.2019

Basiskurs

D-14163 Berlin

THEMA

Basale Stimulation® in der Pflege – Basiskurs

ZIELGRUPPE

Alle Mitarbeitende aus dem Pflege- und therapeutischen Dienst, ambulanter Pflegedienst, ZERCUR GERIATRIE® - Fachweiterbildung Pflege Pflichtmodul

INHALTE

• Theoretische Grundlagen der Basalen Stimulation® • Bedeutung der Wahrnehmungsbereiche (somatisch, vestibulär, vibratorisch) für Pflege durch Selbsterfahrung • Umsetzung der daraus resultierenden pflegetherapeutische Maßnahme in den individuellen Pflegealltag • Praktische Übungen, Selbsterfahrung

PREIS

Frühbucherpreis: 225,00€ Extern: 250,00€

SONSTIGES

Gästebetrieb vorhanden

21.3. - 23.3.2019

Basiskurs

D-28259 Bremen

THEMA

Basale Stimulation in Pädagogik und Therapie – Bei schwerer Behinderung

ZIELGRUPPE

Personen, die mit von schwerer Behinderung betroffenen, wahrnehmungsveränderten, immobilen, desorientierten, komatösen, schwer pflegebedürftigen, dementen Menschen leben und arbeiten. (Fachkräfte aus sozialpädagogischen, agogischen, heilpädagogischen oder therapeutischen Arbeitsbereichen, sowie Angehörige)

INHALTE

Für die Arbeit mit dem Konzept Basale Stimulation® relevante Grundkenntnisse Sensibilisierung gegenüber Menschen mit hohem Assistenzbedarf Elementare Kommunikation Körperbezogene Anregung und Begleitung Somatische Wahrnehmung und Dialoge (Professionelle Berührungsqualitäten) Vibratorische und Vestibuläre Wahrnehmung. Der basale Alltag Reflexion des eigenen Handelns Die Inhalte werden in Theorie und Praxis, d.h. mit Übungen zur Selbsterfahrung, erarbeitet.

PREIS

€ 260,-

SONSTIGES

www.basale-stimulation-klangtherapie.de Kursleiter: Thorsten Tönjes

28.6. - 29.6.2019

Themenkurs

D-79713 Bad Säckingen (CH - Stein AG)

THEMA

Workshop Basale Stimulation & Klangtherapie

ZIELGRUPPE

Personen, die mit von schwerer Behinderung betroffenen, wahrnehmungsveränderten, immobilen, desorientierten, komatösen, schwer pflegebedürftigen, dementen Menschen leben und arbeiten. (Fachkräfte aus sozialpädagogischen, agogischen, heilpädagogischen oder therapeutischen Arbeitsbereichen, sowie Angehörige) Zugangsvoraussetzung: Basiskurs

INHALTE

In diesem Seminar wird eine Einführung in die Arbeit mit diesen Klangkörpern vermittelt und der Bezug zu den Grundlagen der Basalen Stimulation hergestellt. Dabei stehen Menschen mit hohem Assistenzbedarf mit ihren individuellen Bedürfnissen im Vordergrund aller Überlegungen. Ziel des Seminars ist die Erarbeitung von Einsatzmöglichkeiten für eine basale Klangarbeit.

PREIS

€ 220,-

SONSTIGES

www.basale-stimulation-klangtherapie.de Kursleiter: Thorsten Tönjes

03.7. - 04.7.2019

Basiskurs

D-71706 Markgröningen

THEMA

Basale Stimulation in der Pflege

ZIELGRUPPE

Pflegekräfte aus dem ambulanten und stationärem Bereich

INHALTE

Basisseminar

PREIS

siehe Aussschreibung der Akademie

SONSTIGES

3. Tag am 16.7.2019

05.7. - 07.7.2019

Basiskurs

D-72488 Sigmaringen

THEMA

Basale Stimulation in Pädagogik und Therapie – Bei schwerer Behinderung

ZIELGRUPPE

Personen, die mit von schwerer Behinderung betroffenen, wahrnehmungsveränderten, immobilen, desorientierten, komatösen, schwer pflegebedürftigen, dementen Menschen leben und arbeiten. (Fachkräfte aus sozialpädagogischen, agogischen, heilpädagogischen oder therapeutischen Arbeitsbereichen, sowie Angehörige)

INHALTE

Für die Arbeit mit dem Konzept Basale Stimulation® relevante Grundkenntnisse Sensibilisierung gegenüber Menschen mit hohem Assistenzbedarf Elementare Kommunikation Körperbezogene Anregung und Begleitung Somatische Wahrnehmung und Dialoge (Professionelle Berührungsqualitäten) Vibratorische und Vestibuläre Wahrnehmung. Der basale Alltag Reflexion des eigenen Handelns Die Inhalte werden in Theorie und Praxis, d.h. mit Übungen zur Selbsterfahrung, erarbeitet.

PREIS

€ 270,-

SONSTIGES

www.basale-stimulation-klangtherapie.de Kursleiter: Thorsten Tönjes

26.9. - 28.9.2019

Basiskurs

D-88699 Frickingen/Bodensee

THEMA

Basale Stimulation in Pädagogik und Therapie – Bei schwerer Behinderung

ZIELGRUPPE

Personen, die mit von schwerer Behinderung betroffenen, wahrnehmungsveränderten, immobilen, desorientierten, komatösen, schwer pflegebedürftigen, dementen Menschen leben und arbeiten. (Fachkräfte aus sozialpädagogischen, agogischen, heilpädagogischen oder therapeutischen Arbeitsbereichen, sowie Angehörige)

INHALTE

Für die Arbeit mit dem Konzept Basale Stimulation® relevante Grundkenntnisse Sensibilisierung gegenüber Menschen mit hohem Assistenzbedarf Elementare Kommunikation Körperbezogene Anregung und Begleitung Somatische Wahrnehmung und Dialoge (Professionelle Berührungsqualitäten) Vibratorische und Vestibuläre Wahrnehmung. Der basale Alltag Reflexion des eigenen Handelns Die Inhalte werden in Theorie und Praxis, d.h. mit Übungen zur Selbsterfahrung, erarbeitet.

PREIS

€ 300,-

SONSTIGES

www.basale-stimulation-klangtherapie.de Kursleiter: Thorsten Tönjes

18.10. - 20.10.2019

Aufbaukurs

D-79713 Bad Säckingen (CH - Stein AG)

THEMA

Basale Stimulation in Pädagogik und Therapie Elementare Lebenserfahrungen für Menschen mit hohem Assistenzbedarf

ZIELGRUPPE

Personen, die mit von schwerer Behinderung betroffenen, wahrnehmungsveränderten, immobilen, desorientierten, komatösen, schwer pflegebedürftigen, dementen Menschen leben und arbeiten. (Fachkräfte aus sozialpädagogischen, agogischen, heilpädagogischen oder therapeutischen Arbeitsbereichen, sowie Angehörige) Zugangsvoraussetzung: Basiskurs

INHALTE

Vertiefende Kenntnisse, die für die Arbeit mit dem Konzept Basale Stimulation relevant sind und Praxisreflexion.Erarbeitung angemessener Entwicklungssituationen/Fallbeispiele aus der Praxis der KursteilnehmerInnen und Planung individueller Handlungskonzepte Körperbezogene Anregung und Kommunikation Biographiearbeit Orale, olfaktorische, gustatorische, visuelle und auditive Wahrnehmung/Dialoge (Fernsinne) Die Inhalte werden in Theorie und Praxis, d.h. mit Übungen zur Selbsterfahrung, erarbeitet.

PREIS

€ 345,-

SONSTIGES

www.basale-stimulation-klangtherapie.de Kursleiter: Thorsten Tönjes

Filter
ajax spinner