Logo internationaler Förderverein Basale Stimulation e.V

Lizenzberechtigung

Lizenzberechtigt sind Fachkräfte aus Pädagogik, Pflege und Therapie, welche die Fachweiterbildung Basale Stimulation erfolgreich abgeschlossen haben.

Die Lizenz zum Unterrichten von Grund- und Aufbauseminaren wird jährlich erteilt. Der Lizenznehmer ist dem aktuell gültigen Curriculum und den Qualitätskriterien für die Fort- und Weiterbildung des Internationalen Fördervereins Basale Stimulation® e.V. verpflichtet.

Alle Kurse schließen mit einer vom Int. Förderverein Basale Stimulation® e.V. vorgegebenen Teilnahmebescheinigung ab, welche allein zur Qualifizierung in der Fachweiterbildung berechtigt.

Grundlagenseminare

Basiskurs (24 Unterrichtsstunden)

Aufbaukurs (24 Unterrichtsstunden)

Themenkurs (8 Unterrichtsstunden)

Aktuelle Angebote finden Sie unter: SEMINARE

Weiterbildungen.

Zur Praxisbegleiterin, zum Praxisbegleiter Basale Stimulation (berufsbegleitend).

Dauer insgesamt: 540 Stunden davon 180 Stunden Präsenzunterricht und 360 Stunden Selbststudium,
Praxisaufträge, Hospitation, Arbeitsgruppen, Erstellen von
Facharbeiten

Voraussetzungen: abgeschlossene Berufsausbildung in Pflege, Pädagogik oder Therapie sowie Basis- und Aufbaukurs Basale Stimulation

Abschluss Zertifikat des int. Förderverein Basale Stimulation und des Bildungsträgers

Aktuelle Angebote finden Sie unter: WEITERBILDUNGEN

Didaktikkurs.

Dauer 60 Unterrichtsstunden

Voraussetzungen Fachweiterbildung Basale Stimulation

Abschluss Zertifikat des int. Förderverein Basale Stimulation e.V. und des
Bildungsträgers

Aktuelle Angebote finden Sie unter: WEITERBILDUNGEN