Logo internationaler Förderverein Basale Stimulation e.V

Wer wir sind

Der Internationale Förderverein Basale Stimulation e.V. wurde, im Jahr 2000 auf Initiative des Begründers des Konzeptes, Prof. Dr. Andreas Fröhlich gegründet. Ziel der Arbeit des Vereins ist die Sicherung und Förderung individueller Gesundheitspflege, Bildung und Lebensbegleitung für Menschen mit schwersten Beeinträchtigungen.

 

Der Bereich Aus-, Fort- und Weiterbildung für Interessierte, pädagogische, pflegerische und therapeutische Fachleute spielt dabei eine zentrale Rolle. Darüber hinaus sind auch Maßnahmen der Qualitätssicherung im Hinblick auf die Arbeit mit dem Konzept von Bedeutung. Die inhaltliche Auseinandersetzung wird mit den Begründern des Konzeptes, Andreas Fröhlich (Sonderpädagogik) und Christel Bienstein (Pflege), sowie dem Beirat geführt.

 

Der Verein bietet eine jährliche Fachtagung oder einen Kongress. Hier haben Fachleute und Interessierte die Möglichkeit zur Weiterbildung und zum Austausch.

 

Der 2x jährlich erscheinende Rundbrief (für die Mitglieder des Vereins) bietet Artikel aus Theorie und Praxis der Basalen Stimulation und angrenzender Fachgebiete, sowie aktuelle Vereinsinformationen.

 

Der Verein ermöglicht die europaweite Vernetzung der Fachleute der Basalen Stimulation und finanziert jährlich Übersetzungen von ausgewählten Texten zum Thema.

 

Die Treffen der inzwischen 25 Regionalgruppen der Fachleute werden vom Verein jährlich finanziell unterstützt.

 

Lizenzen zum Vertrieb Wortmarke Basale Stimulation nach Prof. Dr. Fröhlich sowie der entsprechenden Wort-Bildmarke werden europaweit ausschließlich über den Verein vergeben und verwaltet.