Logo internationaler Förderverein Basale Stimulation e.V

„Czech-Slovakian Conference of Basal Stimulation with international participation“ in Ostrava

Zum „Czech-Slovakian Conference of Basal Stimulation with international participation“ in Ostrava am 23. November 2017 gibt es nun das ausführliche Programm, welches Sie hier einsehen können.

07. April 2017

Nachruf für Johann Rannegger

Die zweite Vorsitzende Hannelore Markovits hat einen Nachruf für unser verstorbenes langjähriges Mitglied Herrn Johann Rannegger verfasst.

Nachruf Johann Rannegger

03. April 2017

Pflegefachtagung „Pflegekonzepte vernetzen“ in Markgröningen

Am 03. März 2017 fand die Pflegefachtagung „Pflegekonzepte vernetzen“ in Markgröningen statt. Hierzu wurden zwei interessante Presseartikel veröffentlicht, welche wir den Besuchern der Homepage und den Mitgliedern des Vereins vorstellen möchten.

 

Presseartikel der RKH Akademie

Presseartikel von Leah Wewoda

 

 

15. März 2017

Aktuelle Termine 2017 / 2018

20.10.2017: Österreiche Fachtagung im Pflegewohnhaus Donaustadt in Wien (Motto: Leben erhalten und Entwicklungen erfahren) (Programm und Einladung )

21.10.2017: Tageskurs: Werkzeuge zum Lernen im Sinne der pädagogischen Modulation im Jugend und Familiengästehaus – Jufa in Wien (Programm und Einladung)

03.11.2017: Schweizer Fachtagung „Fest der Sinne –  zentrales Lebensthema: Das eigene Leben spüren“ an der KZU in Embrach/ZH ( Online-Anmeldung )

11./12.11.2017: Basales Berühren: Workshop für Kursleiter, Multiplikatoren und PraxisbegleiterInnen für Basale Stimulation® in Karlsruhe mit Thomas Buchholz ( Flyer und Anmeldung )

23.11.2017: „Czech-Slovakian Conference of Basal Stimulation with international participation“ in Ostrava ( Programm )

16.12.2017: Weiterbildungsgruppe Freising: Abschlussfeier des aktuellen Lehrgangs

23./24.03.2018: Internationale Fachtagung Basale Stimulation® in Freiburg im Breisgau ( Vorankündigung )

Basale Stimulation in Europa

Liebe Freunde,

vor 25 Jahren wurden die Verträge von Maastricht unterzeichnet. Seit dem haben wir sehr viele Möglichkeiten uns leichter zu treffen, einander zu besuchen und auszutauschen. Wir kennen kaum noch Grenzen zwischen uns.

In dieser Zeit hat sich Basale Stimulation auch über Europa ausgebreitet. Wir haben ein Band zwischen den Ländern geknüpft, ein Band der Menschlichkeit. Der Respekt vor dem einzelnen Menschen ist uns wichtig. Seine Würde erkennen wir an, auch wenn er nicht in der Lage ist, das zu leisten, was Menschen normalerweise leisten. Wir erwarten keine „Normalität“, wir unterstützen individuelle Entwicklungen. Wir haben Sprachgrenzen überwunden, weil wir eine neue Sprache, den Somatischen Dialog, gelernt haben.

Wir haben erfahren, dass Menschen in ihrer Religion, in ihrer Sprache, in ihrer Kultur und Geschichte leben – und doch alle eine gemeinsame Basis haben. An dieser Basis arbeiten wir.

Ich wünsche Ihnen und Euch, dass wir weiter in dieser Offenheit leben und arbeiten können. Offenheit der Grenzen, Offenheit der Gedanken und Offenheit der Herzen!

 

Mit herzlichen Grüssen

Andreas Fröhlich

13. Februar 2017

25 Jahre „Vlaams Samenwerkingsverband Basale Stimulation“ (VSBS)

Am 09. November 2016 feierte der flämische Verein „Vlaams Samenwerkingsverband Basale Stimulation“ (VSBS) das 25-jährige Bestehen. Petra Debbaut und Philip Vanmaekelbergh haben zu diesem Anlass einen interessanten Bericht (flämisch und deutsch) verfasst, welchen sie für alle Interessenten, Mitglieder und Lizenznehmer des Internationalen Fördervereins Basale Stimulation zur Verfügung stellen.

10. Februar 2017

Basale Stimulation in Publikationen

Basale Stimulation in der Pflege, Das Arbeitsbuch: 3. umfassend überarbeitete und ergänzte Auflage

Beim Hogrefe Verlag ist die 3. umfassend überarbeitete und ergänzte Auflage des Arbeitsbuches zur Basalen Stimulation® in der Pflege erschienen. Näheres zum Inhalt und der Bestellung des Arbeitsbuches kann diesem Link entnommen werden.

06. Januar 2017

Ende